Plugin Kategorieschnellsuche by CiN GmbH - www.com-ins-netz.de
C3 A4LD 4R44E 5R44E Gleitlager Lager Buchse Wandler zu Pumpe ab 1974

Artikelnummer: 19284

Passt für alle Modelle ab Baujahr 1974

Kategorie: Gleitlager Lager Buchse


8,45 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Post/DHL Unversicherter Versand als Brief ohne Nachweis)

2 Stück auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Beschreibung

Passt für alle Modelle ab Baujahr 1974

Gleitlager Lager Lagerbuchsen: Gleitlager Lager Buchse
FIAT Automatikgetriebe: FIAT Ford C3
FORD Automatikgetriebe: FORD C3 FORD A4LD FORD 4R44E FORD 4R55E FORD 5R44E FORD 5R55E
LAFORZA Automatikgetriebe: LAFORZA A4LD LAFORZA Sport Truck 1989-On
MAZDA Automatikgetriebe: MAZDA 4R44E MAZDA 4R55E MAZDA 5R55E MAZDA A4LD
MERCURY Automatikgetriebe: MERCURY C3
MERKUR Automatikgetriebe: MERCUR A4LD MERCUR C3
METROCAB TAXI Automatikgetriebe: METROCAB A4LD METROCAB TAXI Series 1 & 2 1987-On
RELIANT Automatikgetriebe: REILIANT Ford C3
Versandgewicht: 0,10 Kg

Hinweis Gleitlagerbuchse

Ein Gleitlagerbuchsensatz besteht aus:

Allen für das Getriebemodell zur Verfügung stehenden Gleitlagerbuchsen aus Babbit oder Bronze Material.
Andere Komponenten sind nicht im Lieferumfang enthalten!

Hinweise zur Installation:
Verwenden Sie immer eine geeignete Montagepaste wie z.B.
LUBEGARD Montagepaste blau oder LUBEGARD Montagepaste grün.

Messen Sie die Einpresstiefe/Position der alten Buchse.

Prüfen Sie vor der Installation, dass der Bereich, in dem Sie in der Lagerbuchse einpressen wollen unbeschädigt ist und keine Erhöhungen oder einen Grat hat. Falls erforderlich, überarbeiten diesen Bereich vorsichtig um den richtigen Sitz der Lagerbuchse zu gewährleisten.

Verwenden Sie einen Klebstoff, wie z.B.
Loctite um die Buchse einzukleben ein Lösen zu verhindern!

Prüfen Sie nach dem Einpressen das Lagerspiel. Zu wenig Lagerspiel führt zum fressen und Beschädigung der Gleitlagerbuchse und der Lagerfläche! Arbeiten Sie ggf. vorsichtig nach.

Verwenden Sie immer eine geeignete Presse in der Buchse zu drücken und stellen Sie sicher, dass die Buchsen im rechten Winkel gedrückt werden.

Unter keinen Umständen sollten Sie Lagerbuchsen einhämmern oder einschlagen, da der Rand der  Gleitlagerbuchse dadurch verformt wird und ein ausreichendes Spiel nicht mehr gegeben werden kann!

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Produkt Tags